So können Sie das Älterwerden genießen

Je älter man wird, desto mehr Einschränkungen spürt man im täglichen Leben: Das Treppensteigen fällt schwerer, die Arbeit im Garten geht nicht mehr so leicht von der Hand, die Augen werden schlechter, sodass fernsehen und lesen immer weniger Kurzweil bieten. Viele von uns vergessen über diese kleineren oder größeren Beeinträchtigungen aber, dass das Alter auch sehr viel Positives zu bieten hat – man muss es nur sehen und die Gelegenheit ergreifen! Je nachdem, was körperliche und geistige Fitness zulassen, gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Leben abwechslungsreich und bereichernd gestalten können. Dazu gehören z.B. Dinge wie

Ziele setzen:

Was wollten Sie früher unbedingt einmal tun, hatten aber nicht die Zeit dazu? Vielleicht eine bestimmte Reise unternehmen? Dann ist jetzt die Gelegenheit dazu, viele Unternehmen bieten für Senioren Spezialpakete an!

Aktiv bleiben:

Wer rastet rostet, dieser Spruch gilt immer noch. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Enkeln, wer keine hat, kann sich als Leihopa oder –oma anbieten und stundenweise Kinder betreuen. Oder Sie könnten einen kleinen Job annehmen, um so den Kontakt zu Ihren Mitmenschen nicht zu verlieren.

Probieren Sie etwas Neues:

Sie hatten nie Zeit zu malen? Probieren Sie es jetzt aus! Sie fanden Bonsais schon immer faszinierend? Dann züchten Sie sich jetzt einen!
Es kommt überhaupt nicht darauf an, WAS Sie machen, Hauptsache Sie bleiben aktiv und genießen alles, was das Leben zu bieten hat. Und seien Sie versichert: Das ist auch im Alter noch eine ganze Menge!